Karl-Wilhelm Henn KG
Mess- und Regeltechnik
22455 Hamburg/Germany
Meist dünne Stabsonden mit Thermoelement
Meist dünne Stabsonden mit Thermoelement

Mantel-Thermoelement (Th-El) TES 300

Beschreibung

Mantel-Thermoelemente sind Temperatur-Sonden - ohne Armatur - zum direkten Einbau z.B. mittels Klemmverschraubung in den Prozess oder direkten Einstecken in ein Medium.
An der Spitze des Mantel-Thermoelementes ist der Thermoelement-Sensor eingebaut. Über fest ankonfektionierte Thermo- oder Ausgleichsleitung wird die Thermospannung zu einem Messumformer weitergeleitet.

Vorteil: Sehr wenig Meterial ermöglicht sehr schnelle Messungen und sehr kleine Abmaße: Ab 0,5 mm Durchmesser !

Besondere Merkmale

Funktion:
Umformung der Prozess-/Mediums-Temperatur in eine (Thermo-)Spannung
Messbereiche:
je nach Thermoelement-Sensor und Werkstoff(en), von -200 bis ca. 1600 °C
Bauform:
Mantel-Thermoelement mit oder ohne Klemmverschraubung mit ankonfektioniertem Kabel
Thermoelement-Sensor:
Typen (J), (K), (N), (S) - andere auf Anfrage möglich
Ausgang:
Thermo-Spannung, in der Regel mit unlinearem Temperaturverlauf, der dann in einem angeschlossenen Temperatur-Messumformer linearisiert und in ein Einheitssignal umgeformt wird.
Zubehör:
Temperatur-Messumformer Hutschienen-Montage oder Kopftransmitter (im Wandaufbaugehäuse)
Ausgleichsleitungen oder
Thermoleitungen zur Verlängerung - bitte anfragen
Karl-Wilhelm Henn KG · König-Heinrich-Weg 220 · 22455 Hamburg · info~at~kw-henn.de · Tel: +49 (0)40/254 056-11 · Fax: +49 (0)40/254 056-55